Grüntee

Grüntee

Herstellung von Grüntee:
Die Herstellung von grünem Tee erfolgt in vier Schritten. Nachdem die Knospen und die beiden ersten Blätter geerntet worden, werden diese für 2-4 Stunden zum Welken ausgebreitet. Die herkömmliche Methode ist die, die Blätter an der Luft welken zu lassen. Eine andere Methode den Welkvorgang künstlich zu beschleunigen, ist die Zufuhr von Heißluft durch Ventilatoren. Bei diesem ersten Prozess verlieren die Blätter 30 % ihrer Feuchtigkeit. Um die Farbe und das klassische Grünteearoma zu erhalten, müssen die Enzyme außer Kraft gesetzt werden, die ansonsten für chemische Reaktionen sorgen. Durch Zufuhr von Hitze in Form vom Dämpfen, Rösten oder erhitzen in der Pfanne kann man die Enzyme deaktivieren.
Nach dem Erhitzen erfolgt das Rollen der Blätter und anschließen das Trocknen.
23 Artikel