Darjeeling / Indien

Darjeeling / Indien

Der Darjeeling Tee stammt aus der gleichnamigen Region Darjiling (englisch Darjeeling) im Norden Indiens. Am südlichen Fuße des Himalayas gelegen, wächst der Tee auf Hängen in bis zu 2.300m Höhe. 

Der „First Flush“ beschreibt die erste Pflückungsperiode von Anfang März bis Mitte April. Hierbei werden nur die hellgrünen Blattspitzen geerntet. Dieser Darjeeling besticht daher durch seinen sehr zarten, frisch, blumigen Geschmack. Eine goldgelbe Tasse zeichnet ihn aus. 

Der „In-between“ wird von Mitte April bis Mitte Mai zwischen der Ersten und Zweiten Pflückung dem „Second Flush“ geerntet. Der Geschmack lässt sich als mild, blumig, aber auch leicht würzig beschreiben. 

Der „Second Flush“ wird von Ende Mai bis Anfang Juli geerntet. In dieser Zeit zum Höhepunkt der Vegetationsperiode entfaltet er sein hocharomatisches, vollmundiges Aroma. Eine bernsteinfarbende Tasse zeichnet ihn aus.

9 Artikel